Aktuelle Lesungen & Events

2021 & more words to come ... ?

21.1. 19 Uhr

Live Stream

Buchpräsentation 

"American apocalypse"

Literaturhaus, Wien

22.5., 19 Uhr

Lesung

"American apocalypse"

W:orte Festival

Literaturhaus am Inn

Innsbruck

26.5., 18 Uhr

Lesung 

"American apocalypse"

Österreichische Gesellschaft für Literatur, Wien

1.10., 18 Uhr

Lesung

"Smile"

Atelier Coolpool Wien

7.10., 20.20

Lesung

"American Apocalypse"

Poesiegalerie Wien

Foto: Manfred Poor, 2015. 

2015 / 14. Dezember, Avalon Kultur, 1080 Pfeilgasse 27, 18 - 21 Uhr, "Stimmen gegen Rechts", Moderation: Gerhard Ruiss (IG Autorinnen Autoren), Christian Berger, Herbert Gnauer (Literadio); 15. Dezember, 19 Uhr, Österreichische Gesellschaft für Literatur, Herrengasse 3, Lesung „Trophäen“; 11. Dezember, Atelier Stephan Köberl

Rotenlöweng.5, 1090, 18 Uhr, Lesung "In Erwartung einer Fremde“ im Rahmen einer Ausstellung mit Fotos von Manfred Poor; 19. November, 19 Uhr, Buchhandlung Tyrolia, Lienz, Lesung „Trophäen“; 15. November, Buch Wien, 12 Uhr 30, Lesung "In Erwartung einer Fremde“; 31. Oktober, Buchquartier Museumsquartier, 10 Uhr 25, Lesung "In Erwartung einer Fremde“, 15 Uhr, Diskussion The Gap; 30. Oktober, 19 Uhr, Damani, Zollergasse 15, 1070 Wien, Lesung „Trophäen“; 29. Oktober, 18 Uhr, Kunstraum NÖ, Herrengasse 13, 1010 Wien, Verlagspräsentation mit Lesung aus "In Erwartung einer Fremde“; 21. Oktober, 19 Uhr, Bar Freyung 4, Palais Kinsky 1010 Wien Buchpräsentation „Trophäen“; Frankfurter Buchmesse 2015, Mi, 14.10., 15 Uhr, Literadio „Trophäen“, Do, 15.10., 14 Uhr 30, Literadio "In Erwartung einer Fremde, Do, 15.10., 17 Uhr, Stimmen gegen Rechts, Stand der IG "Der afghanische Koch“; 24. September, 19 Uhr, Literaturhaus Wien, Lesung aus "In Erwartung einer Fremde"mit Diashow von Manfred Poor und musikalischer Begleitung von Maria Gstättner und Stefan Heckel; 27. August, 19 Uhr, Damani Wien Lesung aus "In Erwartung einer Fremde“; 28. Juli, 19 Uhr 30, Podium Sommerlesereihe Café Prückl Wien Lesung aus "Für Stimmen“ Kurzgeschichte; 17. Mai, 16 Uhr, Atelier Coolpool Wien, Lesung aus "In Erwartung einer Fremde“, Offenes Atelier (15 - 20 Uhr): "Aus dem Wasser" mit Arbeiten von Daisy Gold und Manfredo Weihs; 15. Mai, 19 Uhr, Atelier Coolpool Wien, Lesung aus "In Erwartung einer Fremde“, im Rahmen der Ausstellungseröffnung "Aus dem Wasser" mit Arbeiten von Daisy Gold und Manfredo Weihs, 6. Mai, 19 Uhr 30, Öffentliche Bibliothek Aigen Salzburg, Lesung aus "Zeit etwas Sonderbares", "Der afghanische Koch" und "In Erwartung einer Fremde“, im Anschluss Diskussion; 23. April, 19 Uhr, Damani Wien, 23. April: Lesung aus "Zeit etwas Sonderbares"im Rahmen des Ausstellungsprojektes "Zeit etwas Sonderbares/Raum etwas Konkretes", basierend auf dem Roman; im Anschluss an die Lesung werden Kurzfilme gezeigt, inspiriert von Textzitaten; 15. April, 19 Uhr, Essl Museum, Klosterneuburg, Lesung aus "Zeit etwas Sonderbares" und Präsentation des Reiseprosabandes "In Erwartung einer Fremde“, Musik von und Gespräch mit Alfred Goubran, Moderation: Erwin Uhrmann; 14. April, 19 Uhr, Wagner´sche Buchhandlung, Innsbruck, Lesung aus "Zeit etwas Sonderbares“, Musik: Alfred Goubran; 9. April 2015, 19 Uhr, Theater Forum Schwechat, Buchpräsentation & Lesung "In Erwartung einer Fremde“ (Literaturedition Niederösterreich), 4. März, 20 Uhr 15, Tanzcafé Jenseits, Frühlings Erwachen, 3. März, 19 Uhr, Literaturhaus Wien, Verlagspräsentation Septime Verlag, Lesung aus "Zeit etwas Sonderbares“.

 

 

 

 

2020 / 14.1., 19 Uhr, Lesung aus "Monster", Famulus Kaffeehaus Lesungen, Siebenstern, Wien; 16. 6., 19 Uhr, Lesung aus "Monster"; Literaturhaus am Inn, Innsbruck; 13. 8., 20 Uhr, "Weltsplitter", Lesung mit Petra Piuk, Leselenz 2.0., Hausach, Deutschland; 25.11., 19 Uhr, "Ereignishorizont", Lesung des Essays für die Tagung "Corona verstehen", Literaturhaus am Inn, Innsbruck.

2019 /  17. 1., 19 Uhr, Ausstellungseröffnung "Frauen.Wahl.Recht.", Bilder aus der Anthologie, Kunstraum Damani, Wiens, es liest Cornelia Travnicek; 31.1., 19 Uhr, Finissage der Ausstellung "Frauen.Wahl.Recht.", Kunstraum Damani, es liest Magda Woizuk;  23. 2. - 6.3. Venedig, Aufenthaltsstipendium der Literar Mechana​; 29.3., 19 Uhr, Limbus Lyrik Abend, Literaturhaus Wien, Lesung neuer Gedichte; 30., 31.3., 11- 16 Uhr, TheaterCompAKT Workshop, Schreiben & Spielen, Offene Burg, Burgtheater zu Werner Schwabs "Volksvernichtung"; 26.4., 19 Uhr, Lesung aus "Tiefschwarz zu unsichtbar" und "Monster" im Rahmen der Ausstellungseröffnung "And I used to look at the sky" von Manfred Poor, StadtMacher, Wolfsberg, Kärnten; 2.5., 19 Uhr, Lesung aus "Monster" im Rahmen der Textvorstellungen, Alte Schmiede, Wien; 10.5., 19 Uhr, "25 Gedichte" Lesung von Lyrik und Prosa gemeinsam mit Jana Volkmann und Martin Peichl, Kunstraum Damani, Wien; 17. und 18.5. Workshop Kurzprosa, Schreiben am Markt, Viktor Adler Markt, Wien; 16.6., Lesung aus "Tiefschwarz zu unsichtbar", W:ORTE Lyrikfestival, Innsbruck, Tirol; 19.6., 19 Uhr, neue Gedichte, Lesen am Markt, Stand 129, Viktor Adler Markt, Wien; 12.9., 20 Uhr, Lesung und Ausstellungseröffnung "Planlands", mit Evgenia Karp und Manfred Poor, Markart Salzburg; 15.9., 16.45, Lesung aus "Monster", Literatur im Park, Prag; 6.11., 19 Uhr, Lesung "A chorus" (Kurztext), Lockstoff!, Dschungel Wien; 14.11., 19 Uhr

Lesung "manchmal" und aus der Erzählung "Monster", Mischung#5, Metamorphose  Buchhandlung, Wien.

2018 / 26.2. bis 11.3. Berlin, im Rahmen eines Aufenthaltsstipendiums der Literar Mechana; 14.3. Lesung aus "Tiefschwarz zu unsichtbar"

Hotel Hochschober, Kärnten; 4.5. , 19 Uhr Lesung aus "Zeit etwas Sonderbares", Amerlinghaus; 5.5., 20.30 Vorstellbar, Kasino am Schwarzenbergplatz, Lesung aus "Tiefschwarz zu unsichtbar" und aus einer Grätzelgeschichte; 11. und 12. 5. Workshop "Paprikapoesie", Schreiben am Markt; 26. und 27.5. Workshop "Grätzelgeschichten"Burgtheater / Offene Burg; 19.7., 19 Uhr

Lesung neuer Gedichte im Rahmen der Ausstellung "through these words" von Evgenia Karl, Kunstraum Damani, Wien; 10.11., 13 Uhr 

Präsentation der Anthologie "Frauen.Wahl.Recht." BuchWien​; 17.11., 15 Uhr Lesung "Es muss ein Berg sein" aus der Anthologie "25 Jahre Schwazer Stadtschreiber"  Schwaz, Museum der Völker; 22.11., 19 Uhr Präsentation der Anthologie"Frauen.Wahl.Recht."Literaturhaus Wien​; 29.11., 20 Uhr Buchpräsentation "Monster", Kunstraum Damani, Wien; 1., 2. 12. Workshop "Schauspielcompact" Burgtheater, Offene Burg; 7.12. 19 Uhr Lesung in der Lesereihe von Martin Peichl "In einer komplizierten Beziehung mit Österreich"

Dezentral, Wien; 8.12., 13.55 Präsentation der Anthologie "Frauen.Wahl.Recht."Buchquartier, Wien; 21. 12., Lesung aus "Tiefschwarz zu unsichtbar" im Rahmen der Ausstellung "And I used to look at the sky" von Manfred Poor, Galerie Artiscovery;

2017 / 26. bis 28.1., jeweils um 20 Uhr "Die Ameisenstraße" Monolog Text & Regie: Isabella Feimer

Spiel: Rita Dummerim Atelier Coolpool22. Februar, 15 - 18 Uhr 30, Österreich Institut Rom, Vortrag und Werkstatt"Wie gestalte ich eine Frauenfigur?", Ausgangspunkt: "Stella Maris"; 3. März, 19 Uhr, Unabhängiges Literaturhaus Krems, Präsentation der Anthologie "Mein Industrieviertel", Lesung "Unter dem Kristallhimmel"; 14. März, 19 Uhr, Literaturhaus Wien, Buchpräsentation "Stella Maris"; 16. März, 19 Uhr 30, Literaturhaus Salzburg, "Achtung: Neue Bücher", Lesung "Stella Maris"; 26. März, 12 Uhr 30, Leipzig Buchmesse

Österreich Café, Lesung "Stella Maris"; 26. März, 14 Uhr, Leipzig Buchmesse, Literatin, Lesung und Gespräch "Stella Maris"; 2. April, 13 - 18 Uhr, Balkantage München; Lesung "Der afghanische Koch"; 3. April, 20 Uhr, Hotel Hochschober, Lesung "Stella Maris"; 20. April, 19 Uhr, Literaturhaus am Inn, Innsbruck, Lesung "Stella Maris"; 26. April, 19 Uhr 30, Moraga Wien, Lesung und Gespräch "Stella Maris"; 10. Mai, 18 Uhr 30, Ausstellungsbrücke St.Pölten, "This is a love song", Vernissage zur gemeinsamen Bild Text Ausstellung mit dem bildnerischen Werk von Rudi Aigelsreiter (Ausstellung 11.5. - 10.6.); 15. Mai, 20 Uhr, Lettretage, Berlin, Lesung "Stella maris"; 23.Mai, 11 Uhr, Gymnasium 2. Bezirk, Lesung "Stella maris" und Workshop zum Thema Utopie; 12. August, 20 Uhr, Kunstraum Damani, Zollergasse 15, 1070 Wien, "fliegen" Lesung aus "Stella maris" mit Gudrun Büchler und Petra Piuk; 21 September, 20 Uhr, Tanzcafé Jenseits, Lesung aus "Stella Marisund "Unter dem Kristallhimmel", gemeinsam mit Mario Schlembach; 23. September, 12-15 Uhr, Burgtheater Vestibül Burg Öffner; Gemeinsames Schreiben #verzetteln; 28. September, 19 Uhr, Schloß Fischau BrunoLesung aus "Unter dem Kristallhimmel" und "Stella Maris", gemeinsam mit Gudrun Büchler und Paul Eisenkirchner4. Oktober, 19 Uhr 30, Alte Schmiede Wien, Lesung aus "Trophäen" im Rahmen der Textvorstellungen; 7. Oktober, 19 Uhr 30, Schreibhain, Berlin, Werkstattgespräch "Die Freiheit literarischen Schaffens", Lesung aus "Stella Maris" und "Tiefschwarz zu unsichtbar",; 23. Oktober, 9 Uhr, Literaturhaus am Inn, InnsbruckVortrag "Zukunft/Utopie: Robotik"; 25. Oktober, 20 Uhr, Loos Bar, Wien, Lesung "Stella Maris"; 29. November, 19 Uhr

Damani, Wien, Lesung "Tiefschwarz zu unsichtbar", gemeinsam mit Hubert Flattinger und Alexander Peer.

2016 / 21. Jänner,18 Uhr 45, Österreich Institut Rom, Viale Giulio Cesare 47, Lesung aus „Trophäen“;  29. Februar, 19 Uhr, Hotel Hochschober Kärnten, Lesung aus „Trophäen“; 7. April, 20 Uhr, Eremitage Schwaz, Literaturforum, Lesung aus „Trophäen“, musikalische Unterstützung von  Alfred Goubran; 27. April, 19 Uhr, Kunstraum Damani, Lesung "Aus der Stille“, unveröffentlichte Kurzprosa, zum Ausstellungsabschluss von Rudi Aigelsreiter "Der Stand der Dinge“; 5. Juni, 15 Uhr, Atelier Coolpool, Lesung aus aktuellen Texten, gemeinsam mit Petra Piuk, im Rahmen der Ausstellung von Daisey Gold und Manfredo Weihs; 9. Juni, 19 Uhr 30, Hollerei Wien, Lesung und Buchpräsentation, “Die Stimmen" / Edition Thurnhof, Kurzgeschichte mit Lithografien von Käthe Schönle, im Rahmen von Käthe Schönles Ausstellung „Archipelago“; 23. Juni, 19 Uhr 30, Hausacher Leselenz, Manuskriptlesung aus dem unveröffentlichen Roman "Stella Maris", Rathaus Hausach; 5. September, 17 Uhr 30 Volksstimmefest, aus "Pornoladen"; 22. Oktober, 19 Uhr, Alte Schmiede Schönberg am Kamp, Lesung aus "Trophäen"; 5. und 6. November, 11 - 16 Uhr, "Written Images", Schreibworkshop an der Offenen Burg / Burgtheater Wien; 9. November, 20 Uhr, Loos Bar, Lesung aus "Trophäen"; 10. November, 18 Uhr 30, Tschechische Botschaft Wien und Prager Literaturhaus, Lesung aus "Zeit etwas Sonderbares"; 13. Novemver, 14 Uhr, Damani Wien, Lesung im Rahmen der Veranstaltung "Tausend Tode schreiben" von Christiane Frohmann; 18. November, 19 Uhr, Palais Niederösterreich Wien, Podiumsdiskussion im Rahmen des Festaktes "25 Jahre Literaturedition Nö"; 3. Dezember, 20 Uhr, und 17. Dezember, 19 Uhr, Damani "Trophäen" und Besinnliches im Rahmen der Ausstellung von Esin Turan.  

 

 

2014 / aus "Zeit etwas Sonderbares": 10. Dezember, 19 Uhr, Thalia Wien3, gemeinsam mit Corinna Antelmann; 4. Dezember, 20 Uhr, Kulturforum Schwaz, Tirol; 14. November, 18 Uhr, Gymnasium Schwechat; 25. Oktober, 17 Uhr, Buchquartier, Wien; 2. Oktober, 19 Uhr, Buchhandlung Tiempo Nuevo, Wien, gemeinsam mit Gudrun Büchler; 16. September, 19 Uhr, ÖGL Österreichische Gesellschaft für Literatur, Wien, gemeinsam mit Gudrun Büchler; 9. August, 20 Uhr, Gallerie St.Art, Wien; 27. Juni, 19 Uhr, Buchhandlung Orlando, Buchpräsentation; aus: "Der afghanische Koch": 15. März, 20 Uhr, Leipzig liest, Café Stein in Leipzig, mit Corinna Antelmann und Jürgen Bauer; 13. März, 15 Uhr, Forum International, Buchmesse Leipzig; 24. Februar, 19 Uhr 30, Kulturwerkstatt Harburg, Harburger Auslese, Hamburg; 23. Februar, 16 Uhr, Literatur Quickie, das loft, Hamburg.

2013 / aus „Der afghanische Koch“: 24. November, 11 Uhr, Buchmesse Wien; 21. und 22. November, Lesereise Slowenien, Literaturhaus Maribor, Buchmesse Ljublijana; 10. November, 14 Uhr, Kritische Literaturtage, Yppenplatz Wien; 9. Oktober, 19 Uhr, Alte Schmiede Wien; 22. Juli, 18 Uhr, Literaturhaus Prag; 28. Mai, 19 Uhr, Thalia Linz; 23. Mai, 19 Uhr, Wagner´sche Buchhandlung Innsbruck; 19. April, 19 Uhr, Buchhandlung Orlando; 12. April, 20 Uhr, Eco Library Bozen, Benefizveranstaltung für Afghanistan; 20. März, 19 Uhr, Essl Museum im Rahmen von "Martin Schnur liebt Literatur"; 15. März, 16 Uhr 30, Leipziger Buchmesse, Österreich – Kaffeehaus; 1. März, 20 Uhr, Edition Keiper, Graz, zum Thema Migration in der Literatur; 29. Jänner, 19 Uhr Buchpräsentation, Thalia Wien3.